Literatur für Eltern

 

Die nachfolgende Liste enthält Bücher, die mir auf meinem Weg mit Kindern hilfreich waren und sind. Viele der Bücher sind in der Stadtbibliothek Winterthur erhältlich (oder auch bei mir). Bei Interesse bitte nachfragen.

 

 

Babys:

Monika Aly

Mein Kind entdeckt sich und die Welt

 

Emmi Pikler:

Lasst mir Zeit

Die Bewegungsentwicklung von Kindern bis zum freien Gehen

 

Barbara Sichtermann:

Leben mit einem Neugeborenen

 

Andreas Meyer
Sanfte Schmetterlingsmassage für Babys

 

Blom Ria: Wenn Baby's häufig schreien; Hilfe mit Rhythmus und Pucken

(mir fehlt in diesem Buch das Tragen, aber die Tipps zum Beachten des kindlichen Rhythmus finde ich unentbehrlich)

 

 

Erziehungsfragen:

 

Christiane Kutik: Erziehen mit Gelassenheit

Ein einfach geschriebenes Buch mit vielen praktisch und gut anzuwendenden Hinweisen. Ich kann es sehr empfehlen.

 

Christiane Kutik: Entscheidende Kinderjahre

Ein Handbuch für die Erziehung für Kinder evon 0 bis 7.

Christiane Kutik: Spielen macht Kinder stark

 

Adele Faber, Elaine Mazlish: - Hör mir mal zu und - Hilfe, meine Kinder streiten

Sehr empfehlenswerte und interessant geschriebene Bücher zum Thema Kommunikation und Geschwisterstreit.

     

Elisabeth Plattner: Die ersten Lebensjahre

(dieses Buch war lange meine „Bibel“; es braucht etwas Geduld zum einsteigen). Enthält viele positive Beispiele, wie mit Situationen umzugehen. Nur noch Stadtbibliothek/bei mir

 

Robert Dreikurs/Vicki Soltz:

Kindern fordern uns heraus

Enthält viele Beispiele, wie wir es besser nicht machen. Empfinde ich etwas als negativ, aber dieses Buch enthält so viel Wichtiges und Lehrreiches, dass es zu meinen empfehlenswerten Büchern gehört.

 

Monika Kiel-Hinrichsen

- Warum Kinder trotzen

- Warum Kinder nicht zuhören


Paula Bleckmann
Medienmündig

Vivian Dittmar
Kleine Gefühlskunde für Eltern
Wie Kinder emotionale und soziale Kompetenz entwickeln
 

Jesper Juul:

- das kompetente Kind

- Nein aus Liebe 

- Grenzen, Nähe Respekt... (und andere)

Matthias Voelchert
Ich geh aber nicht mit zum Wandern
Die 50 häufigsten Famillienkonflikte und wie Sie da gut rauskommen.

 

Auch die Bücher von Jan-Uwe Rogge sind mir immer wieder Anregung im Erziehungsalltag.

 

 

Basteln, Kreatives Tätigsein, Jahreslauf

Christina Kutik: Das Jahreszeitenbuch

Dieses Buch gibt viele Anregungen für die Gestaltung der Jahreszeiten für Kindern ab dem Spielgruppenalter (in der Stadtbibliothek erhältlich)

 

Von Christiane Kutik gibt es auch noch in ähnlicher Ausführung das Kinderfestebuch.

 

Freya Jaffke: Feste feiern in Kindergarten und Elternhaus (Teil 1 und 2)

 

Freya Jaffke: Spielzeug von Eltern selbstgemacht

 

Susanne Meier-Stöcklin: Naturspielzeug

 

Singen, Sprüche und Versli

Catharina und Hanni John: Firlifitz

Das meiner Meinung nach schönste Kinderliederbuch mit CD 

 

Susanne Meier-Stöcklin:

- Singen und Sprechen

- eins, zwei, drei, ritsche ratsche rei

(unentbehrliche Bücher, weil sie soviel Nahrung für Kinderseelen beinhalten)

 

Christel Dhom
Unser Frühjahr- und Osterbuch
Unser Sommer- und Herbstbuch

Unser Advent- und Weihnachtsbuch

 

 

Dr. med. Michaela Glöckler,

Dr. med. Wolfgang Goebel und

Dr. med. Karin Michael

Kindersprechstunde

Ein medizinisch-pädagogischer Ratgeber